Das Ziel vor Augen – bist du bereit zu kämpfen? (Teil 2)

Mein Kind,

„Der Weg ist das Ziel!“ so steht es in manchem Pilgerbüchlein, doch wohin führt dein persönlicher Weg? Folgst du dem Pfad der Gerechten? Folgst du Meinem Weg, der dich in die Wahrheit und zum ewigen Leben führt? (Joh 14,6). Erklimmst du den Gipfel des Berges in Zion?

Das ewige Leben ist die Endstation, doch davor gibt es noch kleinere Zwischenstationen. Deine Bestimmung liegt darin mit Mir, deinem Herrn, gemeinsam hier auf Erden zu regieren.

Nimm das Reich Gottes ein. Kämpfe gegen die Mächte und Fürsten Satans und lass dich nicht vom Weg und Ziel abbringen.

Kämpfe!

Du stehst im Ringkampf aber nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut. Nein, du kämpfst gegen die Mächte und Fürsten, die durch das Böse angetrieben werden.


Mein Kind, bleibe in Mir und halt persönlich an Mir fest. Verliere nicht den Anschluss zu Mir, sondern folge Meinem Weg. (Joh. 15,1-7). Desweiteren erinnere Ich dich daran, deinen Nächsten zu lieben, so wie Ich dich liebe (Joh. 13,34; 15,12).

Ziehe deine geistliche Waffenrüstung an. (Eph 6)

  • Bete – für deine Errettung und Befreiung, für deine Familie, für deinen Ort, für dein Land.

  • Lege dir den Gürtel der Wahrheit an, bleib in Meiner Wahrheit. Sei aufrichtig und ehrlich.

  • Durch Meinen Tod am Kreuz bist du gerecht gemacht worden, lege den Brustpanzer der Gerechtigkeit an.

  • Der Helm des Heils wird deine Gedanken schützen

  • Dein Schild wehrt, durch deinen Glauben an Mich, die Pfeile des Bösen, ab. Beschimpfungen, Flüche, können durch deinen Glauben an Mich zerschmettert werden. „Glaubst du nicht, so wirst du keinen Bestand haben.“ (Jes 7:9)

  • Lege an die Stiefel und sei bereit die gute Botschaft über Mein bald kommendes Königreich auf Erden zu verkünden. Als Ich zu den Toten hinabstieg, nahm ich Satan das Recht hier auf Erden zu herrschen ab. Jetzt ist es an der Zeit, dass Ich - Jesus Christus - gemeinsam mit euch als Meine Könige (Königinnen) und Priester (Priesterinnen) die Erde einnehme.

  • Die Waffenrüstung besteht fast ausschließlich zum Schutz für euch, doch habt ihr auch eine Waffe – das Schwert des Wortes. Benutze deine Zunge (=Schwert) und das Wort Gottes um gegen Satan und seine Fürsten und Mächte an zu treten. Lass dein Schwert nicht fallen. Halte dich fest am Wort Gottes. Das Schwert muss tief in eurem Herzen verankert sein. Steht auf dem Wort Gottes.


Wir ziehen in den Kampf. Ihr auf Erden, und die Engel im Himmel. Es läuft parallel ab. Bleibt stark im Gebet. Betet in Sprachen. Betet mit Lobpreis und Danksagung.


Wiederum erinnere Ich dich GLAUBE – LIEBE – HOFFNUNG in deinem Herzen zu bergen. Ohne diese drei wirst du keinen Bestand haben.


  • GLAUBE an die Erlösung und Errettung durch Mich, Jesus Christus

  • LIEBE deinen Nächsten wie dich selbst und so wie Ich und unser himmlischer Vater dich lieben. Sieh die Menschen mit Meinen Augen an. Halte die zehn Gebote. Sie sind euer besonderer Schutz und sind genau wie GOTTES Wort in dein Herz geschrieben.

  • HOFFE auf mein tägliches all umfassendes Eingreifen und den Schutz GOTTES ausgebreiteten Flügel der Barmherzigkeit. Lass dich in Hoffnung vom Heiligen Geist trösten und leiten.


Fühle dich frei im Glauben, in der Liebe und in der Hoffnung und sei gewiss, dass Nichts und Niemand, weder Tod noch Teufel, weder Krankheit noch Pest, weder Angst noch Sorge, weder Verborgenes noch Verhülltes DICH von Mir nehmen oder trennen kann.


Du bist Mein für immer und ewig. Deine Seele gehört Mir, wenn du Mir nachfolgst. Bleib in Meiner Liebe.


In Liebe dein Jeschua ha Maschiach

Amen






47 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen