Überuns

Seit der Gründung 2019 hat sich das Glaubensbotschaft Werk in eine positive Richtung entwickelt. Wir freuen uns über die Diversität unserer Mitarbeiter und darüber, wie sie mit ihren Fähigkeiten zum gemeinsamen Erfolg beitragen. Gott hatte Margit Kresin aufs Herz gelegt, Menschen durch einen Internet-Blog mit Gottes Botschaften direkt zu erreichen und sie zu Umkehr und Buße auf zu fordern und in Jesus Arche (sein Rettungsschiff bzw. seine Gemeinde) ein zu laden.

Das Glaubensbotschaft Werk möchte Sie durch ein reiches Angebot zurüsten, auf erbauen und Sie tiefer in den Glauben an Jesus Christus und unseren himmlischen und allmächtigen Vater mit Hilfe des Heiligen Geistes und laut den Aussagen aus dem Brief an die Epheser 4, 12-16 hineinführen.

Ganz besonders liegen uns deutschsprachige Länder, ehemalige deutsche Kolonien und Afrika am Herzen.Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Gebetsanliegen und Fragen ein und beantworten sie schnellst möglich. Bitte schreibt Sie uns über unser Kontaktformular an. Lassen Sie sich den regelmäßigen Gebetsbrief zu kommen. Bei Interesse können Sie sich auch unserer Facebook Gruppe anschließen.

Mehr zu uns

finden Sie weiter unten auf der Seite (Link) Hier stellen sich die einzelnen Teammitglieder vor.

 

Wir wünschen Ihnen Gottes reichen Segen und Schutz.

 
 

Wir brauchen Ihre  Unterstützung 

Glaubensbotschaft wird von uns ehrenamtlich betrieben. Auch wenn wir wissen, dass GOTT unser Versorger ist, so freuen wir uns sehr, wenn Sie etwas zu den Reiseunkosten, Kosten für technische Geräte oder für Unterkunftsunkosten beitragen möchten. Dies lässt sich über PayPal (unten)oder direkt über das Spendenformular (links) bewerkstelligen.

 

Zuwendungsbestätigungen für das Finanzamt können wir leider nicht ausstellen, da es sich um eine private Initiative handelt. Wir sind dankbar über Ihre Gebetsunterstützung.

Leuchtturm am Meer

Spende per PayPal, Maestro,Visa, Sepa ...

Spende für guten Zweck

Jetzt direkt auf unser Spendenkonto überweisen.

arrow&v
Artikel auswählen (€)

Vielen Dank für Ihre Spende!

 
Margit Kresin: Frau mit blondgrauen Haaren und Brille

Margit Kresin

Eigentümerin

Leitung

„Befiehl dem HERRN deinen Weg, und vertraue auf IHN, so wird Er es vollbringen.“(Ps 37:5)

 

Was treibt Dich an?

Für mich ist es mein Glaube an GOTT, den ewigen und himmlischen Vater und an seinen Sohn Jesus Christus, der für mich und meine Schuld sein Leben gab, damit ich leben darf und zwar in Ewigkeit. Ich stehe in einer täglichen Verbindung mit GOTT und freue mich in Seinem Auftrag Botschaften an Menschen übermitteln zu dürfen. Vor einigen Jahren sprach der HERR mich an, Wächter in der Endzeit zu sein. Ich höre die Botschaften und Warnungen Gottes und gebe sie weiter, aber ich lege auch Fürbitte ein.

 

Glaubensbotschaft ist wahrlich mein Herzensprojekt und bekommt täglich mehr Aufmerksamkeit. Möge unser Herrgott uns alle mit Seiner unendlichen Liebe berühren und stärken. 

Mehr zu mir und meinem Auftrag (Link anklicken)

Siegfried Kresin. Mann mit Brille und grauen kurzen Haaren.

Siegfried Kresin

Administrator

Mann hinter den Kulissen

„Der Anfang ist der wichtigste Teil der Arbeit.“

Immer wieder brauchen wir den Mut neu auf zu stehen und unseren Weg mit Jesus weiter zu gehen. Ich freue mich Teil dieses Glaubenswerkes zu sein. Meine Aufgabe liegt darin Margit zu unterstützen und ihr den Rücken frei zu halten.

Ich danke Gott für diese spannende Aufgabe.

Wiza Nyirongo. Mann, dunkel, sehr kurze Haare

Wiza Nyirongo

Blog Writer

Die Ungewissheit der Stunde der Wiederkunft Christi erfordert Wachsamkeit."

 

In Matthäus 24: 36 gibt Jesus direkte Hinweise auf die zukünftigen Ereignisse, das Zeichen der Stunde seines zweiten Kommens. Warten wir also nicht auf ein weiteres Zeichen vom Himmel, um uns von der überragenden Bedeutung zu überzeugen, das Beste aus dem heutigen Leben herauszuholen. Das Leben ist zu kurz, um Zeit mit Dingen zu verschwenden, die keinen bleibenden Wert haben.

Denke über diese Fragen nach: Befindest du dich an einem Ort, an dem Jesus Christus daran interessiert ist, was du tust und was du sagst? Bist du an einem Ort, an dem Christus willkommen ist? Wenn heute dein letzter Tag wäre, wo würdest du die Ewigkeit verbringen? Heute gehört uns, morgen nicht. Lebe also jeden Tag so, als wäre es dein letzter.

Bibel-Diskussionsgruppe

Weitere Mitarbeiter

Mitarbeiter, Beter, Ermutiger, Administratoren ...

"Wir vermögen alles zu tun durch den der uns stark macht, Jesus Christus." (Phil 4:13)

Gerne unterstützen wir das Werk von Glaubensbotschaft indem wir mitbeten, bei Arbeiten mit dem Computer oder mit der Website Hand anlegen oder einfach ermutigen.

 

Margit E. K. Kresin

Bloggerin / Glaubensbotschafterin GOTTES / Autorin / Lehrerin / Laienpredigerin

Bleib unter Gottes Schirm (Ps 91)

Im Juli 2001 zogen mein erster Mann und ich gemeinsam mit unsern beiden Kindern von Namibia nach Deutschland. Schon im nächsten Jahr verstarb mein Mann tragisch und ich fühlte mich mit den Kindern allein gelassen und verloren. Doch vertraute ich weiter auf Gott, diente ihm weiter an verschiedenen christlichen Schulen und arbeitete in verschiedenen Gemeinden als Gemeindeälteste oder im Vorstand mit.

 

2007 lernte ich meinen jetztigen Mann kennen und schätzen. Im selben Jahr fragte der HERR mich, ob Er mich senden dürfe (Jesaja 6). Ich sagte sehr zögerlich zu, denn ich wusste, dass ich nicht immer auf geraden Wegen gegangen war. 

 

Gott bat mich Hesekiel 2 und 3 zu lesen und dann sagte Er: „Nimm diese Schriftrolle, iss sie, und gehe hinaus zu den Menschen und gebe ihnen Meine Botschaft weiter.“ Manche Seiner Botschaften und Bibelworte wurden erst nach langem Kauen und Verdauen „süß wie Honig“, denn sie waren nicht immer ermutigend, nein, ich kam mir vor wie die Propheten aus dem Alten Testament (z.B. Jeremia, Hesekiel, Jesaja) aber auch wie Johannes (der Täufer), der zur Umkehr und Buße aufrief bevor Jesus anfing zu wirken. Sie waren u.v.a. die warnenden Wächter ihrer Zeit.

 

Die wichtigste Botschaft lautet: Kehrt um, tut Buße. Haltet meine Gebote, vor allem das erste und das vierte Gebot.“ (2. Mose 20 - Ich bin der HERR dein Gott und das Schabbat Gebot).

 

Bald darauf schloss ich einen Theologischen Grundkurs ab und 2016 schrieb ich mein erstes Buch "Gott liebt dich!" In ihm findet ihr Liebesbriefe des Vaters mit Erklärungen durch den Heiligen Geist.

 

2019 bat Jesus mich Bloggerin und Botschafterin (Prophetin und Wächterin) zu werden und diese Website auf zu bauen und eine nützliche Quelle für jeden zu sein, der Inspiration, Hilfe oder Rat sucht.

Ich bin dankbar, dass mein Mann Siegfried mich in allem unterstützt. Er hilft mir in meiner "Backoffice" und ist mein größter Unterstützer. Es gibt jedoch auch viele weitere Unterstützer und ich möchte mich auf diesem Wege öffentlich für ihre treue Mitarbeit bedanken.

 

 

 

Ich stelle Sie und euch unter GOTTES Segen.

Eure Margit