BALD - NUN - JETZT - Botschaft von unserem himmlischen Vater (11.8.2022)

Diese Botschaft wurde an Margit Kresin, einer prophetischen Botschafterin Jesu Christi, übermittelt. Sie wurde 2007 von Gott als Botschafterin und Wächterin Gottes berufen. Sie hoffe auf das baldige Wiederkommen unseres Retters Jesus Christus.

Heute morgen, den 11. August 2022, im 5. Monat (AB) im biblischen Kalender, diktierte Margit unser himmlischer ABBA (VATER) gegen sechs Uhr den nachfolgenden Brief.

Möge diese Mitteilung Gottes dich, lieber Leser, reichlich segnen. Gnade, Barmherzigkeit, Friede sei mit dir von Gott, unserem Vater, und Christus Jesus, unserem Herrn! Deine Margit Kresin

 

Mein Kind!


Diese Zeitausdrücke hast du schon oft und sicherlich zu Genüge gehört:


BALD - NUN - JETZT - IN DIESEM MOMENT


Bald kommt Jesus! - Jetzt ist die Zeit! - Auch in meinen oder Jesus Botschaften auf diesem BLOG findest du diese Zeithinweise.

Die Worte BALD - NUN - JETZT, weisen alle auf bevorstehende Ereignisse in nicht zu ferner Zeit. Bedenke jedoch, mein Kind, dass meine Zeit eine andere Zeit als eure "Zeit auf der Erde" ist. Eure Zeit steht in meinen Händen.


Mein geliebtes Kind, ich kannte dich, ehe ich dich in Mutterleibe bereitete oder geformt habe. (Jeremia 1,5) Ich habe jedes meiner Kinder mit einem Auftrag auf die Erde gesandt. Ich kenne jedes meiner Kinder und begleite alle meine Kinder auf ihrem Weg in diesem kurzen Menschenleben bis hin zu ihrem Tod. Du bist mit mir immer noch durch meine unsichtbare Nabelschnur verbunden. Leider haben sich viele meine Kinder von mir losgesagt, aber auch sie können NOCH durch Umkehr und Buße wieder mit mir verbunden werden.


Dein Tod oder anders ausgedrückt, dein Ableben aus diesem Erdenleben, bedeutet jedoch nicht das Ende. Ja, der Tod ist nicht das Ende, denn auf euch wartet das ewige Leben in meiner Gegenwart. Jesus, der am Kreuz gestorben ist, war der Erste der Auferstandenen. Er hat einen neuen unsterblichen Körper erhalten. Er ist euch voraus gegangen und auch ihr werdet nach eurem Tod wieder auferstehen. Danach werde ich euch nach euren Werken richten. Jeder wird gerichtet werden - jeder.


Jesus kommt BALD!

Jesus versprach damals seinen Nachfolgern: "Ich komme BALD!" - Nun sind schon über 2000 Jahre vergangen und viele fragen sich: "Wann? Wann ist BALD? Wann kommt Jesus?" Es ist wie bei einer Geburt. Die Eltern warten und fragen immer wieder: "Wann ist es soweit? Wann kommt unser Kind?"


Zeit der Drangsal

Nach einer gewissen Zeit, einer Zeit des Wartens und Ausharrens ist es dann endlich soweit. Die Zeit im Verborgenen, im Schutzraum der Mutter nähert sich dem Ende. Das ersehnte Kind macht sich auf den Weg in den Geburtskanal. Hier wird es zunächst noch enger und schmerzhafter. Mutter und Kind leiden. Von allen Seiten wird das Kind bedrängt; es geht durch eine Zeit der Drangsal. Die Mutter muss pressen und der Vater kann ihr nur zur Seite stehen und sie auf diesem Leidensweg begleiten und ihr Schutz anbieten. Es ist eine Zeit, des eingeengt und sich bedrängt fühlen; es ist eine Zeit wo Schmerz und Freude nah beieinander liegen. Jetzt heißt es durchhalten und ausharren. Es gibt kein Entrinnen mehr. Wenn die Geburt überstanden ist, setzt der Frieden und die Freude ein.


Halte durch!

Jesus kommt BALD. Wie? Wann? Was erwartet dich in der kommenden Zeit? Jesus Kommen ist mit einer Geburt zu vergleichen und genau wie bei einer Geburt erwartet dich eine Zeit der Drangsal. Du wirst von allen Seiten bedrängt und am liebsten möchtest du davonrennen. Gerne möchtest du auch Wege einschlagen, die leichter erscheinen. Tue es nicht!

Doch das NEUE, das zweite Kommen Jesu, muss geboren werden und es gibt kein Entkommen. Du musst durchhalten. Du wirst Schmerzen haben; du wirst leiden; du wirst bedrängt werden. Halte durch! Schaue auf das Kreuz. Jesus hat damals für dich am Kreuz gelitten. So hat er den Tod und Satan überwunden. Bist du bereit auch für Jesus zu leiden? Bist du bereit dein Kreuz zu tragen? Nur so kann die Wiederkunft Jesu provoziert werden.


Eine neue Zeit bricht an!

Hast du dich auf die Geburt oder Wiedergeburt, Jesus zweites Kommen, vorbereitet? "Es ist aber nahe gekommen das Ende aller Dinge. So seid nun besonnen und nüchtern zum Gebet." (1.Petrus 4,7) Eine neue Zeit bricht an! Eine Zeit mit Jesus als König der Könige in seinem neuen Königreich beginnt bald. Teile dein Zuhause gastfreundlich mit anderen, die Essen oder einen Platz zum Schlafen brauchen. (1.Petrus 4,9), lebe nach Meinem Willen, folge Meinen Geboten und Anweisungen. "Ich habe jedem von euch Gaben geschenkt, mit denen ihr einander dienen sollt. Setzt sie gut ein, damit sichtbar wird, wie vielfältig Meine Gnade ist." (1.Petrus 4,10) "Legt im Umgang miteinander jede Überheblichkeit ab. Ich stelle Mich den Stolzen entgegen, den Demütigen aber werde ich Gnade schenken." (1.Petrus5,5) "Seid besonnen und wachsam und jederzeit auf einen Angriff durch den Teufel, euren Feind, gefasst!" (1.Petrus 5,8a)


Trost und Versprechen

Liebes Kind,

ich werde dir zur Seite stehen. Ich reiche dir meine Hand und tröste dich.


Sei mutig und entschlossen! Hab keine Angst und lass dich durch nichts erschrecken; denn Ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst! (Jos 1,9)
  • Höre auf meine Stimme! Höre auf den Heiligen Geist!

  • Vertraue auf Mich. Ich bin der HERR, dein Gott. Verlass dich auf den Herrn und tu, was recht ist; dann bleibst du im Land und wohnst in Sicherheit. Überlass Mir die Führung deines Lebens und vertraue auf Mich, so werde Ich es vollbringen. (Ps 37, 3.5)

  • Ich werde dich unterstützen.

  • Ich werde dich schützen und für dich sorgen (Ps 91)

  • Die Gerechten (Gottesfürchtigen) werden das Land erben und für immer darin wohnen. (Ps 37,29)

  • Die Rettung der Gerechten kommt von dem HERRN; er ist ihre Zuflucht zur Zeit der Drangsal. (Ps 37,39)

  • Ich werde dir helfen und dich vor gottlosen Menschen retten. Ich rette die Gottesfürchtigen, weil sie bei Mir Schutz suchen. (Ps 37,40)

Weiterer Trost

  • Jesus hat den Feind, den Widersacher, Satan und den Tod am Kreuz besiegt.

  • Jesus ist für deine Schuld am Kreuz gestorben; er hat mit seinem Tod, mit seinem Leid für dich alle Schuld beglichen.

  • Jesus hat dich mit seinem heiligen Blut reingewaschen von aller Schuld; er hat dich errettet.

  • Jesus ist als Erster von den Toten auferstanden; auch du wirst nach deinem Tot von den Toten auferstehen und gemeinsam mit Jesus wirst du in seinem neuen Königreich glücklich und ohne Feind leben.


Aufforderung

  • Bekenne deine Sünden (Schuld).

  • Folge Jesus nach: Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch ihn. (Joh 14,6)

  • Begebe dich auf dem Weg zu Mir, deinem ewigen Vater. Denke an die Geschichte von dem verlorenen Sohn. (Lukas 15,11-32) Ich werde dich mit offenen Armen empfangen.

  • Wer nun bekennt, dass Jesus Gottes Sohn ist, in dem bleibt Gott und er in Gott. (1. Johannes 4,15)

Liebes Kind,

fühle dich umarmt. Ich sege dich und warte auf dich.


Dein dich über alles liebender Abba


Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. (Johannes 3,16)






12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

B A L D