top of page

Gottes Herzenswunsch 2023

Mein Kind,

du hast mich gefragt, was Mir am meisten auf dem Herzen liegt und ich möchte dir gerne antworten und näher darauf eingehen:

Ihr geht gerade durch schwere Zeiten, doch sei gewiss ich bin bei dir zu jeder Zeit und ich möchte nur das Beste für dich und deine Familie. Damit dies geschehen kann, ist es wichtig, dass du an Meiner Liebe festhältst und auch deinen Nächsten liebt wie dich selbst. So hat es auch dein Herr und Heiland Jesus Christus vor über 2000 Jahren getan. Mein Sohn hat es dir und euch vorgelebt und erklärt.


Mir liegt es am Herzen, dass ihr endlich lernt zueinander zu stehen und miteinander an einem Strang zu ziehen. Was bringt euch das ewige Streiten und Bekriegen? Vielmehr solltet ihr euch reichlich beschenken: mit Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und auch Keuschheit oder Selbstbeherrschung. (Gal 5: 22-23). Dies ist die Frucht Meines Geistes. Lasst die Frucht Meines Geistes in euch aufgehen und auch von außen gesehen und gespürt werden.


Ich habe euch und die ganze Welt seit eh und je geliebt. Ich gab Meinen eingeborenen Sohn – Jesus Christus – für euch hin, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. (Joh 3:16) Das Leben geht weiter. Der Tod ist nicht das Ende. Wann begreift ihr es endlich? Genau wie Jesus damals von den Toten auferstand, so werdet auch ihr von den Toten auferstehen. Dies ist eure Hoffnung.


Ich bitte dich, Mein geliebtes Kind, höre auf die Worte Jesu: "Liebe den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt und liebe deinen Nächsten wie dich selbst" (Matt 22:35-40)


Ich liebe dich mein Kind und möchte dich durch die kommende Zeit tragen. Folge dem Beispiel deines Herrn Jesus Christus: er ist der Weg, er führt dich in die Wahrheit und ins ewige Leben. (Joh 14: 6)


Bleib unter Meinem Schutz und Schirm (Ps 91).


In Liebe

Dein himmlischer und ewiger Vater


 

Nächstenliebe

Während ich dem Vater zuhörte, kam mir immer wieder das evangelische Kirchenlied 420 in den Sinn. Es fasst die Nächstenliebe wie folgt zusammen:


Brich mit dem Hungrigen dein Brot, (Jes 58:7)

Sprich mit den sprachlosen ein Wort, (Sprüche 31:8),

Sing mit den Traurigen ein Lied, (Psalm 98:1 – 4; 2. Mose 15:20-21)

Teil mit den Einsamen dein Haus, (Römer 12,13; 1. Petrus 4:9),

Such mit den Fertigen ein Ziel. (Lukas 19, 1-10).


Es sind 5 Sätze. Leicht zu Lernen, auswendig zu lernen. Nur fünf Zeilen, fünf Aufforderungen, ohne jeden Reim, dennoch klar in der Aussage. Ich möchte diese Worte jedoch mit diesem kleinen Gedicht ergänzen:


Vergib deinem Nächsten seine Schuld,

Übe mit jedermann Geduld,

Biete Jesu Rettung und Erlösung an,

Gedenke was er dir Gutes hat getan.


Gott schuf die Welt nicht NUR für dich,

Dein Nächster ist Sein Kind, genau wie ich,

Gott kleidet dich und schenkt dir Wärme,

Darum, geh hin und tu dasselbe.


Leg ab dein eignes ICH und deinen Stolz,

Folge dem Beispiel unseres Herrn Jesus Christ,

Nimm auf dich dein Kreuz und folge ihm nach,

Leg ab deine eigenen fleischlichen Gedanken.

Nimm an das geistliche Denken

Und lass dich von Seinem Heiligen Geist

Verändern in Gottes geliebtes Kind.


Werde auch du, wie Jesus in dir, ein Friedefürst,

Sei ein starker Helfer in der Not,

Sei gnädig gegenüber jedermann

Und führ die Sache zu Ende in seinem Namen.

Du bist geliebt, so lieb auch du,

Dann hat die liebe Seele endlich Ruh. (©Margit Kresin2022)


Ich lebe, aber nicht mehr ich selbst, sondern Christus lebt in mir. Ich lebe also mein Leben in diesem irdischen Körper im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich geopfert hat. (Gal 2:20)

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern ein gutes neues Jahr


Eure Margit Kresin