Nichts kann uns von der LIEBE GOTTES trennen

Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten (Dämonen), weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn. (Römer 8: 38-39)


Was für eine Zusage! Gottes Liebe währt bis in alle Ewigkeit. Seine Liebe trägt uns durch alle Stürme und Anfechtungen auch gerade in dieser Zeit. Gottes Liebe zeigt sich dadurch, dass Er Seinen Sohn für uns opferte, damit wir aus der Gefangenschaft Satans und seinen Dämonen und Mächten freigekauft wurden und damit wir geheilt werden von Krankheiten, Ängsten, Sorgen und Nöten.


In meinem Leben ging es oft turbulent zu. Oft schwebte ich krankheitsbedingt (Amöbenruhr, afrikanisches Zeckenfieber, Hyperkalzämie) in Lebensgefahr. Doch GOTT war an meiner Seite: Er tröstete mich, schenkte mir gute Ärzte, schnelle Befunde und vor allem Heilung. Als meine Tochter zwei Jahre alt war, ertrank sie fast in unserem Schwimmbad. GOTT sei Dank waren wir in der Nähe und konnten sie sofort aus dem Pool retten. Später begegnete uns Suizid in der eigenen Familie und der Boden wurde vor allem meinen Kindern und mir unter den Füßen weggerissen, doch GOTT war in unserer Nähe und unterstütze uns. Seine Liebe wärmte und tröstete uns. Er half uns wieder Fuß zu fassen und langsam, aber sicher wieder nach vorne schauen zu können.


Ich durfte erfahren, dass in allen Situationen GOTT gegenwärtig war. Jesus, sein Sohn, nahm mich an die Hand und führte mich. Ich durfte spüren, dass GOTTES LIEBE unendlich groß und wunderbar ist. Genau wie der Apostel Paulus GOTT in den schlimmen Zeiten seines Lebens erlebt und seine Liebe gespürt hatte, so habe auch ich GOTT erlebt und gespürt! Ich habe glauben, hoffen, lieben und vor allem vertrauen gelernt. GOTT JHWH ist mein himmlischer Vater. Ihm sei Lob, Preis und Ehr.


Jeder von uns hat in seinem Leben mit Herausforderungen und Schwierigkeiten zu kämpfen. Ich habe gelernt, dass mein GOTT JHWH, mein himmlischer und ewiger Vater ist, der mich auch in den kommenden Tagen und Schwierigkeiten, in Jesu Namen, hindurchtragen wird. Auch du kannst dich darauf verlassen: Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohlmachen. (Psalm 37:5)


Ich bin gewiss, dass nichts uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, - weder Tod noch Leben, weder Krankheiten noch Hungersnot, weder Erdbeben, Vulkanausbrüche oder andere Katastrophen, …. weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges, noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur.


Amen



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GLAUBENSBOTSCHAFT.de

©2020 (Erstellt durch M.Kresin mit Wix.com; Bildquellen: wix.com/ Pixabay.de/ privat)

Impressum und Datenschutz & Haftungsausschluß zur Übersetzung