HEUTE HIER, MORGEN DORT

Heut' ist ein neuer Tag - ein neuer Anfang und ich freu' mich

In den letzen Tagen bin ich überhaupt nicht zum Schreiben gekommen, denn es lag so viel anderes obenauf. Unser Gott hat etwas Neues vor. Er spricht von Geburt, Wiedergeburt, Reformation, Erweckung und dies in einer Zeit in der die Welt Kopf zu stehen scheint.


Wir hören von Kriegen und Kriegsgerüchten; ein Heidenvolk erhebt sich gegen das andere und ein Königreich gegen das andere; hier und dort sind Hungersnöte, Seuchen (Covid 19), Erdbeben und Vulkanausbrüche. Die Drangsal hat begonnen. Gottes Volk wird bedrängt. Bald schon wird man, wie schon in den vergangenen Weltkriegen einander geraten, sich gegenseitig verraten und einander hassen. Alles was Jesus uns in Matthäus 24 offenbart hat, ist Realität geworden. Doch wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben, denn Jesus hat uns klar vorhergesagt: "Wer aber bis ans Ende ausharrt, der wird gerettet werden." (Mt 24,13)


Auch hat Jesus uns verkündet, dass das Evangelium vom Reich in der ganzen Welt verkündigt wird, zum Zeugnis für alle Heidenvölker, und dann wird das Ende kommen. (Mt 24,14) Wir dürfen uns freuen. JETZT hat eine besondere Zeit begonnen, jetzt wird noch einmal das Evangelium des Reich Gottes intensiv und in der Allmacht Gottes verkündet werden. Es gibt eine Erweckung und Wiedergeburt. Es geschieht eine bisher noch nicht erlebte Reformation und wir werden erleben, dass der Geist Gottes noch einmal ausgegossen wird. Es wird größer und gewaltiger sein als damals zu Pfingsten, als 120 Jünger und Jüngerinnen erfüllt von dem Heiligen Geist und fingen an zu predigen in andern Sprachen, wie der Geist ihnen zu reden eingab. (Apg 2) Diemals wird die Menge um ein Tausendfaches größer sein. Im Buch Joel lesen wir:


Ausgießung des Heiligen Geistes

»In den letzten Tagen«, spricht Gott, »werde ich meinen Geist über alle Menschen ausgießen. Eure Söhne und Töchter werden weissagen, eure alten Männer werden prophetische Träume und eure jungen Männer Visionen haben. In diesen Tagen werde ich meinen Geist sogar über Diener, ob Mann oder Frau, ausgießen, und sie werden weissagen. Und ich werde Wunder oben am Himmel tun und Zeichen unten auf der Erde - Blut und Feuer und Rauchwolken. Die Sonne wird finster werden und der Mond blutrot, ehe der große und herrliche Tag des Herrn anbricht. Und jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden. Denn auf dem Berg Zion und in Jerusalem wird man Hilfe finden, wie es der Herr versprochen hat. Jeder, der sich an den Herrn wendet, wird entkommen.[Joel 3; Neues Leben]


"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen." (Joh6,37b)

Wenn der Geist Gottes ausgegossen wird, werden Wunder, Zeichen und Heilungen wie zu Jesus Zeiten geschehen und Menschen werden zum Glauben kommen. Es ist die finale Einladung zum großen Fest. Jesus erzählte vom Gleichnis vom königlichen Hochzeitsmahl (Mt 22) Viele sind zum Hochzeitsmahl eingeladen, aber sie wollten nicht kommen. Sie gingen wie gewohnt ihrer Arbeit, ihrem Hobbys,ihrem Gewerbe nach und bereiteten sich nicht auf die Hochzeit vor. Sie reinigten sich nicht und zogen keine reinen Gewänder an. Sie weigerten sich der Einladung zu folgen. Da sprach der König zu seinen Knechten: "Die Hochzeit ist zwar bereit, aber die Geladenen waren nicht würdig. Darum geht hin an die Kreuzungen der Straßen und ladet zur Hochzeit ein, so viele ihr findet!" Also brachten die Diener alle, die sie finden konnten, gute und schlechte Menschen, und der Festsaal war voller Gäste.


Jesus weist niemanden ab, doch bist du bereit vor unseren heiligen Gott und Seinen Sohn, unseren Herrn, zu treten? Hast du um Vergebung gebeten? Folgst du seinen Geboten?


Einladung zur größten MEGA-Hochzeit dieses Jahrtausends

Diese Einladung gilt jedem. Jetzt ist die Zeit des großen Hochzeitsfestes. Unser König Jesus lädt ein zu seinem Hochzeitsfest.

  • Etwas Neues wird geschehen.

  • Gewaltiges wird geschehen.

  • Freut euch, denn etwas Neues wird geboren.


Fürchtet euch nicht !

Jesus kam und sagte zu seinen Jüngern: »Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Darum geht zu allen Völkern und macht sie zu Jüngern. Tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alle Gebote zu halten, die ich euch gegeben habe. Und ich versichere euch: Ich bin immer bei euch bis ans Ende der Zeit.« (Mt28,20)


Kommt ihr mit?

Folgt ihr der Einladung?




16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen