Steh auf und geh!


Ich bin der HERR, dein Gott!

Ich bin der ich bin.


Ich der HERR, spreche zu dir und rufe dir zu: Steh auf und geh! Es ist an der Zeit, die Zeit ist nahe. Doch: Bleibe in MIR, bewege dich nicht aus meinem Kreis heraus. Ich umgebe dich mit Meiner Liebe, mit meinem Schutz. Ich bin deine Burg, dein Wall; ich bin dein Halt, dein Anker und Meine Flügel bedecken dich.

NICHTS und NIEMAND – ich wiederhole: NICHTS und NIEMAND kann dir etwas anhaben, denn du bist Mein Kind. Du bist mein Kind und ich liebe dich.

Vor dir stehen große Aufgaben; vor dir stehen, wie es scheint, große, unüberwindbare Berge, doch du wirst sie überwinden, denn ich bin bei dir – allezeit, Mein Stecken und Stab trösten dich.

Du wirst mit Mir den Jordan überqueren, Türen werden sich unerwartet öffnen und du wirst Gewaltiges erleben.

Es wird viel geredet und diskutiert werden, um dich herum wird es sehr unruhig sein, aber du darfst ruhig sein, ruhig sein in mir. Bei mir findest du die wahre Ruhe, den wahren Sabbat.

Geh, mach weiter, gib nicht auf, schau nach vorn.

Das Königreich des Messias wird jetzt aufgebaut. Du wirst es erleben. Du bist dabei. Du wirst Anteil haben und du wirst Meinen ewigen Frieden finden.

Ich sage dir: „Sei mutig und stark. Bleibe in Mir und weiche nicht vom Weg ab. Verkünde die frohe Botschaft, des Glaubens, der Hoffnung, der Liebe, des Friedens und der Ruhe. Mach dich mit Mir auf die Reise des Lebens und nehme das Königreich auf Erden mit Mir ein!“


In Liebe

Dein Vater


Nachwort:

Der Weg zu Gott










17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen