Ich bleib dran!

Viele Jahre bist du nun

schon unterwegs mit mir.

Es gab viele Aufs und Abs;

mal gingst du nach links,

wenn ich sagte, geh nach rechts.

Wenn ich sprach: „Halt! Bleib stehen!“,

liefst du weiter auf den krummen Wegen.

Doch du hast mir dein Leben übergeben -

du hast mir versprochen mir zu dienen.

Und ich bleib dabei, ich bleib dran.

 

Oft hast du dich in eine unmögliche Lage gebracht –

Du liefst im Kreis und kamst nicht mehr heraus.

Du sahst den Ausweg nicht;

Es wurde dunkel um dich.

Deine Hoffnung schien zu schwinden.

Irgendwo sahst du dann wieder Licht.

Irgendwann hast du meine Stimme wieder vernommen.

Du wusstest dich nicht allein gelassen.

Mein Versprechen gilt für alle Zeit:

Ich bleib dabei, ich bleib dran.

 

Du bist mein viel geliebtes Kind.

Du bist auf deinen eigenen Wegen gegangen,

hast dich verlaufen und verrannt.

„Kehr um, tu Buße!“,

rufe ich dir zu.

 

Du bist mein.

Ich lass nicht ab von dir.

Ich bleib bei dir, ich bleib dran.

​Margit Kresin 2020 ©

GLAUBENSBOTSCHAFT.de

©2020 (Erstellt durch M.Kresin mit Wix.com; Bildquellen: wix.com/ Pixabay.de/ privat)

Impressum und Datenschutz & Haftungsausschluß zur Übersetzung