Zeugnisse

Wunder, Heilungen, Zeichen

„Es geschehen noch Zeichen und Wunder!" sagt eine gängige Redensart, aber ist dies wirklich auch heute noch so? Sind Zeichen, Wunder und Heilungen nicht einfach nur kleine Überraschungen in unserem Alltag?

Ursprünglich meinte man mit diesen Worten gewaltige Ereignisse mit denen Gott höchstpersönlich in den Ablauf der Natur und der Geschichte eingegriffen hat. Tut Gott noch Wunder? Offenbart sich Gott auch heute noch genauso wie Er sich Seinem Volk Israel offenbart hat? Der Auszug aus Ägypten wurde durch große Wunder und Zeichen vorangetrieben. Es gab die zehn Plagen. Gott verschonte Sein Volk. Das größte Wunder von damals ist sicher der Durchbruch am Schilfmeer. Dem wehrlosen Sklavenvolk Israel gelingt mit Gottes Hilfe der Exodus. Die Ägypter, die eines der größten Mächte waren, müssen zusehen, wie Israel bei Ebbe trockenen Fußes durch das Rote Meer flieht. Die Rosse und Wagen der Ägypter sinken bei der Verfolgungsjagd tief im weichen Meeresboden ein. Den Rest erledigt die zur Unzeit einsetzende Flut.

Jesus, der Sohn Gottes, vollbrachte viele Zeichen, Wunder und auch Heilungen um Gottes Allmacht zu zeigen. Die Wunder Jesu, wie sie bei Matthäus, Markus und Lukas berichtet werden, entsprechen ganz den alttestamentlichen Vorbildern, übertreffen und überbieten sie noch und nehmen im Leben Jesu breiten Raum ein, doch geht Jesus selbst sehr dezent mit diesen Wundern um. Die Wunder zeigen immer auf die Allmacht Gottes.

Gibt es denn jetzt auch noch Wunder, Zeichen oder Heilungen? Die Frage muss mit einem klaren JA beantwortet werden. Gott möchte uns auch heute noch Seine Allmacht bezeugen. Er möchte uns heilen und Er möchte uns zeigen, dass Er mit uns durch den Heiligen Geist unterwegs ist.

Habt ihr schon Wunder oder Heilungen erlebt? Warum schreibt ihr uns nicht einfach. So könnt ihr ein Zeugnis für unseren allmächtigen Gott sein.

Auf den folgenden Seiten findet ihr erlebte Heilungen und Wunder von Margit und Gina.

 

GLAUBENSBOTSCHAFT - Message of Faith

©2020 MEK Kresin (mit Wix.com; Bildquellen: wix.com/ Pixabay.de/ privat)

Impressum und Datenschutz & Haftungsausschluß zur Übersetzung 

info@glaubensbotschaft.de